VMG Dambauer gewinnt ÖGB-Fußballturnier

Am Samstag, 24. Juni 2017, fand das ÖGB-Kleinfeldfußballturnier für Betriebsmannschaften des Bezirks Vöcklabruck statt. Insgesamt 13 Mannschaften spielten um den Turniersieg. Frederik Schmidsberger, ÖGB-Regionalsekretär, freute sich über die rege Beteiligung: „Die vielen Mannschaften zeigen, dass unser Angebot das richtige ist. Neben dem beruflichen Alltag mit den Kollegen zu kicken und etwas Freizeit zu verbringen macht Spaß und fördert das gegenseitige Verständnis bei der Arbeit im Betrieb.“ Schmidsberger bedankte sich bei der Siegerehrung sehr herzlich beim ATSV Timelkam, der bei der Durchführung des Turniers ein verlässlicher Partner ist.

Siebenmeterschießen entschied das Finale

Bei den Finalspielen setzte sich die Mannschaft VMG Kickers der Firma Dambauer aus Vöcklabruck erst im Siebenmeterschießen durch. Die Spieler dürfen sich neben Sachpreisen über den Wanderpokal freuen, den sie nun bis zum nächsten Jahr ihr Eigen nennen dürfen. Den zweiten Platz belegte die Mannschaft Spitz 1 aus Attnang. Dritter wurden die Spieler der Firma Sandoz aus Unterach.

Print Friendly, PDF & Email